Ein Nazi wünscht „deutsche Weihnachten“

Großartig, Kai Dorra. D A N K E :-)

„“Ein besinnliches deutsches Weihnachten“ wünscht André Poggenburg von der AfD seinen „Kameraden“. Töne, die man seit 1945 nicht mehr gehört hat – und auch nicht hören wollte. Nun, ich feiere an Weihnachten die Geburt eines jüdischen Rabbis. Und die urdeutschen Ewiggestrigen mögen von mir aus altgermanisches Julfest oder großdeutschen Untergang feiern, solange sie dabei nicht ein überaus verlogenes Christentum heucheln. Am besten mit urdeutscher Krippe ohne Juden und Ausländer: da bleiben dann nur noch Ochs und Esel.“ (Kai Dorra).


0 Antworten auf „Ein Nazi wünscht „deutsche Weihnachten““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − = drei